Montag, 1. Oktober 2012

Max und die Welt

Max Erzieherin war heute etwas erstaunt über den Max. Seine KiGa-Kollegin hatte heute Geburtstag und deshalb Kuchen für alle mitgebracht. Die Kinder
sollen dann erst ihre mitgebrachten Brotzeiten vespern und dann geht es
gemeinsam dem Kuchen an den Kragen.

Nur der Max hatte keine Lust auf sein Pausenbrot und hat mal kurz nachgedacht. Dann hat er seine Brotdose versteckt und ist zur Erzieherin mit den Worten "Max hat nix dabei". Nachdem durch einen Zufall, dann doch die Brotdose wieder aufgetaucht ist und der Max dann von der Erzieherin ein kleines Stück Brot, eine Mini Paprikaschnitte und zwei Gurkenscheibchen auf seinen Teller bekommen hat, hat er doof geguckt. Dann hat er nochmal nachgedacht und in einem unbeobachteten Moment einfach seine Brotzeit unter den Tisch geschmissen.
Leider hat er nicht so weit gedacht, dass es im KiGa ja keine Hunde gibt, die das erledigen. Tja, so ist es dann halt doch aufgefallen, allerdings erst als
der junge Schlaumeier schon mit Kuchen vollgefuttert war.

Und ich, wo ich so stolz auf das gesunde Pausenbrot war, wurde dann allen
Ernstes gefragt ob er denn Zuhause überhaupt so gesunde Sachen essen
würde oder ob ich das extra für den KiGa einpacken würde!!! Morgen
bekommt er ein Nutellabrot und Schokoriegel mit, will mir ja nichts
nachsagen lassen :-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen